Angst

11
Aug
2007

Vertigo



“Vertigo” sehen, als sei es das erste Mal. Ganz da sein in der Erregung und der Angst und wenn am Schluß* die Nonne auftaucht gefriert die Zeit, läuft dann ewig das Rückgrat auf und ab - es schaudert, es schaudert mich - und noch bevor Madeleine fällt, schlägt das Herz in Erwartung des Fallens einen Akkord, sendet bei jedem Schlag ein Bild der Angst ins Hirn.

*Dies oben ist natürlich nicht die Schlussszene; bei mir funktionieren Filme nur im Kino und allenfalls vor meinem guten alten Grundig.
Night of the living dead

lieber epper als niemert

Betrachtungen. Manchmal Urteile.

Suche

 

Meine Kommentare

Kafkas Reisetagebuch,...
Kafkas Reisetagebuch, Paris, 11. September 1911. «Auf...
noemix - 4. Nov, 11:44
Merci beaucoup! A suivre...
Merci beaucoup! A suivre ici: https://epper.twoday.net/st ories/1022422362/
Epper - 23. Apr, 18:51
Bis vor kurzem war ich...
Bis vor kurzem war ich der festen Überzeugung, dieser...
froggblog - 2. Apr, 17:34
en printemps…
Lieber nicht leben wie der Panther. Diese pathetische...
froggblog - 14. Okt, 20:39

RSS Box

Credits

Status

Online seit 7240 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Nov, 10:01

Impressum:

(c) aller Texte by Felix Epper, Gotthelfweg 5, 4500 Solothurn

Agenda
Anagramme
Angst
Aufsätze
Buchtipps
Château Mercier
Die Toten
Dylanologien
Gefunden
Jahrestage
Kulturpessismismus
Lipogramme
Lomo
Lyrik
Nachlese
Nachtmahre
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren