Agenda

2
Nov
2014

Buchvernissage "Solothurner Lesebuch"

Solothurner_Lesebuch

Mittwoch, 05.11.2014, 20:00 Uhr im Buchhaus Lüthy, Solothurn

Buchvernissage "Solothurner Lesebuch"

Ein neues und vielfältiges Lesevergnügen für und über die Stadt Solothurn. Es lesen: Elisabeth Pfluger, Felix Epper und Reto Stampfli. Erschienen im Kulturbuchverlag herausgeber.ch, Bern. sFr. 34.00

13
Jan
2011

LITERA10 LIEST

Donnerstag, 24. März 2011
20.00 Uhr
Kulturfabrik Kofmehl Solothurn

Lesung mit Musik

Litera10 – wehe, wenn sie losgeschrieben


Mit Silvano Cerutti, Jan Schneider, Guido Poliwoda, Felix Epper

http://www.felu.ch/bote_agenda.html

18
Nov
2010

Epper liest (mit Samuel Sypcher)

Vorankündigung: Mittwoch, 8. Dezember, 19.30: Lesung im Museum Blumenstein Solothurn mit Samuel Spycher (werkjahrespreis des Kantons solothurn 2010) und Felix Epper (dito 2004). Eine Veranstaltung der Töpfergesellschaft Solothurn.
http://www.toepfergesellschaft.ch/vortragakt.html
Anreise

11
Feb
2008

Anagrammspiele

Epper anagrammiert wieder. Heuer am Schalttag (29.02.08) in Luzern. Alle Infos: ---> http://www.literaturfest.ch/

14
Mrz
2007

Moergeli - me go lire

Epper liest am 18. Mai 2007 im Rahmen der Mundartnacht (http://www.mundartnacht.ch) in der Kulturfabrik Kofmehl Solothurn. Epper pflegt und hegt und flegelt das politische Anagramm: "Moergeli - geile Mor" und übt auch sonst nachhaltige Kulturkritik. Alle Infos und alle Mitlesenden auf http://www.mundartnacht.ch

14
Feb
2007

Luzern bucht

3. Luzerner Anagrammtage: Anagramme sind ein gern befahrenes - wenn auch rostiges - Nebengeleise meines Schaffens, «Röst hin Gewissen, Gier» (siehe hier). Und die Anagrammatiker, die ich kennen gelernt habe, sind ein Haufen netter Kerle… Ich komme wieder: Donnerstag 1. März 2007 im Luzerner Rathaus um 20.00 Uhr. Zusammen mit H.R. Fricker, Thomas Brunnschweiler, Esther Spinner, Brigitte Fuchs und vielen mehr. Mehr Infos

26
Apr
2006

Neues aus der Schublade

Als kleine Zückerchen, um die Wartezeit bis zur Lesung an den Solothurner Literaturtagen* zu überbrücken, hier zwei neue Texte: Gerne lade ich die geschätzen LeserInnen ein, mein Trenker-und-Riefenstahl-Lipogramm und einen Versuch in alltäglicherer Prosa (Für Schwester Ignata) zu kommentieren.

*Felix Epper wird lesen an den Solothurner Literaturtagen (voraussichtlich am Samstag, 27. Mai 2006 um 9.15 Uhr und zwar zusammen mit Bettina Spoerri und Karin Richner; Details folgen.) (Homepage der Solothurner Literaturtage)

20
Feb
2006

Lesung an der Messe «Luzern bucht»

Luzern-bucht
ANAGRAMM -LESUNGEN
Samstag 25. März 2006
15.30 – 16.30 Uhr und
18.30 – 21.00 Uhr, Stattkino

Den einen ist es eine faszinierende Spielerei, die andern betreiben es als ernste Wissenschaft: Das Anagramm ist in der Kulturgeschichte seit Urzeiten als Wort- und Buchstabenspiel präsent. Die Grundregel, das Verdrehen von Buchstaben und Sätzen,ist denkbar einfach, die Resultate oft verblüffend bis hinreissend: Weit mehr als das Umdrehen eines einzelnen Wortes sind ganze Sätze in Gedichten anagrammatisch in ganz neue Sinnzusammenhänge gestellt.

Es lesen:
Felix Epper, Solothurn
Stephan Krass, Freiburg i.B.
Thomas Brunnschweiler, Dornach
Esther Spinner, Zürich
Friedrich Wolfenter, Stuttgart
Gerhard Jaschke, Wien
Heini Gut, Stans
und andere

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11, Luzern
• Kunstpanorama
• Stadtbibliothek
• Stattkino

Sie erreichen uns mit den VBL-Linien 1, 19, 22 und 23, Haltestelle Löwenplatz. Gegenüber des Löwenplatzes befinden sich die Parkhäuser City und Löwencenter. Für Velos gibt es einen Abstellplatz direkt vor dem Panoramagebäude.

Mehr Infos

Download des gesamten Programms (pdf)

22
Dez
2005

Epper liest am 30.12.05 in Solothurn

Kurz vor Silvesterparty und Neujahrskater, also mit wachem Kopf: Eppers letzte Lesung im Jahr 2005.
Fr. 30.12.2005 in der Kulturfabrik Kofmehl Solothurn.
Abendessen um 18.30 / Wortbeiträge ab 20.00.

Weitersagen erlaubt. Ich freue mich auf euch!
Felix Epper

Wo? http://www.kofmehl.net/
Wie? http://www.kofmehl.net/kontakt/weg/
Wer? http://www.felu.ch - http://www.francosupino.ch/

Lesung-im-Kofmehl

PRESSESPIEGEL:

Solothurner Tagblatt
03.01.2006

KLEINKUNSTTAGE IM KOFMEHL
Von Rollkragen und Vespafahrten
Zum Abschluss der ersten Solothurner Kleinkunsttage lasen am Freitag Felix Epper und Franco Supino aus ihren Werken vor.

Hommage an Walser

Felix Epper trat, passend zu seinem neusten Prosatext «Zur letzten Latern’», mit einem Glas Bier auf, um sich zwischendurch die Stimmbänder anzufeuchten.
Er schildert das Treffen zweier langjähriger Freunde in Gossau (SG), wo Epper aufgewachsen ist. Beide sind in der Literaturszene zuhause, beide Schreibende. Lang ihre Diskussionen. Von «existentionalistischen Rollkragen»
ist die Rede, von den zwei «traurigen Poetinnen, den lyrischen Schwestern», mit denen sich die beiden in der Latern’ treffen. Illustre Schriftstellernamen, besonders oft der von Robert Walser, kommen im Text vor. «Das Werk ist unter anderem eine Hommage an Walser», sagt Epper. Der Satz «Immer wieder legten sich uns Strassen vor die Füsse», könnte von Walser sein. «Der ganze Text ist für mich ein Spazieren gehen», sagt er.

Dabei könne es auch Wege geben, die in die Irre führten. Durch die stark komprimierten Handlungsabläufe brauchte es beim Zuhören einen klaren Kopf, um die Übersicht nicht zu verlieren. 1994 veröffentlichte Epper erste
Prosatexte. Letztes Jahr erhielt er einen Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn.
(...)
Solothurner Tagblatt, Susi Reinhart [03.01.06]
Night of the living dead

lieber epper als niemert

Betrachtungen. Manchmal Urteile.

Suche

 

Meine Kommentare

Kafkas Reisetagebuch,...
Kafkas Reisetagebuch, Paris, 11. September 1911. «Auf...
noemix - 4. Nov, 11:44
Merci beaucoup! A suivre...
Merci beaucoup! A suivre ici: https://epper.twoday.net/st ories/1022422362/
Epper - 23. Apr, 18:51
Bis vor kurzem war ich...
Bis vor kurzem war ich der festen Überzeugung, dieser...
froggblog - 2. Apr, 17:34
en printemps…
Lieber nicht leben wie der Panther. Diese pathetische...
froggblog - 14. Okt, 20:39

RSS Box

Credits

Status

Online seit 7240 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Nov, 10:01

Impressum:

(c) aller Texte by Felix Epper, Gotthelfweg 5, 4500 Solothurn

Agenda
Anagramme
Angst
Aufsätze
Buchtipps
Château Mercier
Die Toten
Dylanologien
Gefunden
Jahrestage
Kulturpessismismus
Lipogramme
Lomo
Lyrik
Nachlese
Nachtmahre
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren